MEMO-Tagung


Programm

Tagungsprogramm

Montag, der 25. Juni 2012

ab 8:30 Check-in im Foyer
9:00 Modernisierung in der Universitätsverwaltung
Matthias Schwarte, Kanzler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
9:15 Grußwort der Stadt Münster
Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster
9:30 Vernetzte Verwaltung im Bereich des digitalen Schriftgutes
Dirk Lönnecke, Kreisdirektor Kreis Soest
10:00 Vom Aktenschrank zur Cloud – Verwaltung im Spannungsbogen zwischen Konsolidierung und Innovation
Franz Reinhard Habbel, DStGB
10:30 Pause und Besuch der Ausstellung
11:00 Veränderung der Verwaltungstätigkeit durch neue Methoden des Umgangs mit Informationen
Prof. Dr. Hermann Hill, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
11:30 Vertrauenswürdige IT-Infrastruktur für eine mobile und bürgernahe Verwaltung
Heike Raab, Staatssekretärin im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz
12:00 Zukunftsmodell prozessorientierte Verwaltung – bessere Dienstleistungen, sinkende Kosten, mehr Mitarbeitermotivation
Rainer Christian Beutel, Vorstand KGSt
12:30 Mittagessen und Besuch der Ausstellung
14:00

Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft  

Thema: Krisenbewältigung bei IT-Großprojekten in der öffentlichen Verwaltung
Moderation:
Guido Gehrt, Behörden Spiegel
Teilnehmer:
Ltd.-Reg. Direktor Thorsten Gärtner, IT-Amt der Bundeswehr
Dr. Martin Schellenberg, Rechtsanwalt und Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek
Dr. Oliver Stiemerling, ecambria systems GmbH

  Track 1:
Trends im E-Government
Track 2:
Informationsmanagement
Track 3: Prozessmanagement
15:00 Kommunale Haushaltstransparenz durch Bürgerbeteiligung – Bürgerhaushalt am Beispiel eines E-Government-Szenarios
Markus Munz, UNIT4 Business Software GmbH
Fall-Wiki für komplexe Bearbeitungsprozesse: modellhafter Wissenstransfer in der Hilfeplanung nach SGB VIII
Delia Kraemer, GEBIT Münster GmbH & Co. KG
Einführung eines Kontierungs- und Rechnungsworkflows mit newsystem DMS
Jürgen Scherer, Infoma Software Consulting GmbH
15:30 Pause und Besuch der Ausstellung
16:00 Mobile Computing in der öffentlichen Verwaltung – erfolgreich den Spagat zwischen Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit meistern!
Marcus Klische, Research in Motion
Steuerung und Berichtswesen für die öffentliche Verwaltung mit Business Intelligence (BI)
Jürgen Scherer, Infoma Software Consulting GmbH
Interkommunale Verwaltungsmodernisierung im Netzwerk – Das Prozessnetzwerk PICTURE improve
Dr. Lars Algermissen, PICTURE GmbH
16:30 Mobil in die Prozesse eingebunden – Modelle für dokumentenzentrierte Interoperabilität in der öffentlichen Verwaltung
Frieder Engstfeld, Computacenter AG & Co. OHG
  Zwei Jahre Nationale Prozessbibliothek – Status und Ausblick
Georg Gelhausen, Referent im BMI & Norbert Ahrend, Humboldt-Universität zu Berlin
17:00 Gemeinsam statt Einsam – Vernetzung in der öffentlichen Verwaltung
Prof. Dr. Jörg Becker, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
ab 19:15 Empfang und Networking Dinner
Kunsthalle Schnake, Münster Hiltrup
>> Informationen zur Abendveranstaltung

Dienstag, 26. Juni 2012

09:00 Das Innovationsportal subreport CAMPUS – neue Wege für Beschaffung, Information und Zusammenarbeit
Frank Seifert, subreport Verlag Schawe GmbH
09:30

Verwaltungsmodernisierung durch Vernetzung –
Leuchtturmprojekte im KDN - Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister
Prof. Dr. Andreas Engel, Geschäftsführer des KDN und Leitender Stadtverwaltungsdirektor der Stadt Köln

10:00 Pause und Besuch der Ausstellung
  Track 1: Prozessmanagement  Track 2: Dokumentenmanagement
10:30 Prozess- und Rechtsmodellierung am Beispiel der virtuellen Unternehmensakte für Qualifikationsnachweise: Effiziente Verwaltungskooperationen im öffentlichen Beschaffungswesen
Prof. Dr. Maria Wimmer, Universität Koblenz-Landau
eBAföG: Die moderne eGovernment-Lösung für Schüler, Studenten und Verwaltung – Beweiswerterhaltende Langzeitspeicherung von Dokumenten nach BSI-Standard mit Fujitsu SecDocs und eID-Management mit dem neuen Personalausweis
Frank Wondrak, Unternehmensverbund Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart & Thomas Walloschke, Fujitsu
11:00 Vergabemanagement in NRW
Heinz Molter, Deutsches Ausschreibungsblatt
Elektronische Aktenführung im Fokus von Information, Collaboration und Integration
Stefanie Becker, Teamleitung Microsoft Information Worker, MATERNA GmbH
11:30 Pause und Besuch der Ausstellung
  Track 1: Prozessmanagement & Bürgerservice   Track 2: 
Dokumentenmanagement 
12:00
Wilken Service Center: Die optimale Lösung für den Bürgerservice der Städte und Kommunen
Michael Schmauder, Wilken GmbH und
Michael Spooren, Stadt Ulm
Was hat ein Seepferdchen mit DMS zu tun? – Wissen sichtbar machen
Oliver Jungbauer, HANS HELD GmbH
12:30 Die moderne Verwaltung wird Realität – Kundenorientierung durch ganzheitliche Prozesse in Organisation, Entwicklungsprojekten und IT-Betrieb
Mario Müller, microTOOL GmbH
smart Government: Verwaltungsweites Dokumentenmanagement bei der Kreisverwaltung Borken – Ein Praxisbericht
Norbert Nießing, Kreis Borken und Udo Schillingmann, codia Software GmbH 
13:00 Der neue Personalausweis – sicheres Handeln im Netz
Andreas Polster, IT Stab des BMI und Frank Helmer, Citeq Münster 
13:30 Verabschiedung, anschließend Mittagessen
  MEMO Workshop 1 MEMO Workshop 2 MEMO Workshop 3
ab 15:00

Partizipation in der Verwaltung – Fluch oder Segen?
Leitung:
Maik Farthmann, Hans-Joachim Ewald, David Bury, ]init[ AG
>> Workshop Details

Genial interkommunal – Wie Kommunen kooperativ Prozesse nutzen und verbessern können
Leitung:
Dr. Lars Algermissen
PICTURE GmbH
>> Workshop Details

Ist ein Jugendamt steuerbar? – Die Integration von Fach- und Organisationswissen, Leitungsverständnis und Organisationskultur im Jugendamt als Herausforderung für eine kennzahlenbasierte Steuerung
Leitung:
Stefan Opitz, GEBIT Münster GmbH & Co. KG

>> Workshop Details


Imprint | © MEMO-Tagung Prof. Becker